BannerbildBannerbildBannerbild

Heidekönigin reist nach Hannover

Der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil lud jährlich zu einem Treffen der niedersächsischen Majestäten in die Landesregierung Hannover ein. Durch Corona fand das Treffen zuletzt im Mai 2019 statt. Damals fuhr die ehemalige Heidekönigin Mona nach Hannover.

 

Nach der coronabedingten Pause trafen sich die Majestäten Mitte September 2021 im Garten des Gästehauses der Landesregierung. In seiner Begrüßungsrede hob Ministerpräsident Stephan Weil die ehrenamtliche Tätigkeit für das Land Niedersachsen hervor. Jedes Königshaus wurde einzeln vorgestellt und durfte ein Geschenk aus der Region überreichen.

 

Heidekönigin Leonie Laryea bedankte sich für die Einladung mit einer Flasche Heideblüten-Secco und einem Glas Lopaupark-Honig.

 

An Leonie erinnerte sich Stephan Weil trotz der langen Pause, denn beide begegneten sich auf der Grünen Woche in Berlin im Januar 2020.

 

Mit einem Buffet rundete der Besuch ab.


Der Sender NDR Niedersachsen berichtete zum Treffen der 17 Königshäuser in Hannover in seinem Regionalprogramm.

 

Heidekönigin Leonie nahm in den letzten Wochen einige Termine wahr.

 

Für neue Autogrammkarten fand ein Heide-Fotoshooting mit Victoria Glaser statt.

Am „Inklusiven Solidaritätslauf“ auf den Sülzwiesen lief Leonie mit.

Zur Krönung der neuen Heidekartoffelkönigin Johanna und zur Verabschiedung von Nadine besuchte Leonie die Kurstadt Bad Bevensen.

Zur Verabschiedung des alten Hofstaates unternahm Leonie mit den Kleinen und den Betreuerinnen einen Ausflug in den Serengeti-Park Hodenhagen.


Foto_Marie-Luisa_Ehrlich_-_Ministerprsident_Weil_empfngt_Heideknigin_in_Hannover

Foto_Marie-Luisa_Ehrlich_-_Leonie_berreicht_Geschenk_an_Ministerprsident_Stephan_Weil

 

(Fotos: Marie-Luisa Ehrlich | Text: Kerstin Paar)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 03. November 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Unsere aktuellen Neuigkeiten

Partner und Freunde

Der Heideblütenfestverein ist bei der Ausrichtung seines Festes unter anderem auf Spenden und Zuwendungen aus Wirtschaft, Rat und Verwaltung sowie Privatpersonen angewiesen. Wir erhalten große Unterstützung – vielen Dank dafür!

Zu unseren Partnern und Freunden »

Wichtige Links

Inhalt folgt ...

logo-facebooklogo-instagram